Jump to content

q en q

Leden
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutraal

About q en q

  • Rank
    Forum Newby

Previous Fields

  • GPS of Smartphone Merk / Type
    Vista
  • Ik gebruik mijn GPS / Smartphone sinds
    2000
  1. Während mehr als ein jahr haben wir sehr viel zeit in das neu beleben dieses caches gesteckt. Es wurde sehr viel zeit und geld (über €250,-) investiert um ein sehr schönes cache erlebnis zu schaffen. Letzte woche wolten wir den finale controle-gang machen als am abend zuvor (welch eine ironie), Wir die folgende e-mail erhielten: > Sehr geehrte Geocacher, > > ich bin der für Staatswaldflächen im Kreis Viersen zuständige Förster und habe festgestellt das Wegpunkte Ihres Caches "Batteries nor included" in den Naturschutzgebieten "Elmpter Schwalmbruch" und "Brachter Wald" (Mun-Depot Brüggen-Bracht) liegen. > Das Betreten dieser Gebiete ist nur auf den befestigten (Schwalmbruch) bzw. markierten (Mun-Depot) Wegen erlaubt. In der Gallery zum Cache ist erkennbar das sich Cacher nicht an die Wegegebote halten. > Ausserdem haben Sie nie eine Erlaubnis zum anbringen der Wegpunkte eingeholt oder erhalten. > > Ich fordere Sie daher auf die Wegpunkte im "Elmpter Schwalmbruch" und Mun-Depot Brüggen innerhalb der nächsten vier Wochen zu entfernen. > > Ich bitte um Übermittlung einer Karte auf der die weiteren Wegpunkte erkennbar sind. Sollten weitere landeseigene Flächen betroffen sein, müssten auch dort die Wegpunkte entfernt werden. > > Wegpunkt 11 im Schwalmbruch werde ich selbst abbauen. Wir können gerne einen Termin zur Übergabe des Gerätes abmachen. > > Mit freundlichem Gruss, E. Ludwig Damit ist wohl klar dass dies dass ende fur BNI ist. Grosen dank gilt hier den geocachern die in letzter zeit den “DIALOG” gesucht haben mit förstern, behörden usw. Denn wir sind jetzt schon so weit dass der Fórster selber die “tools” entfernt von caches die ihm und Seine jagdfreunde nicht in dem kram passen.Nachdem soll der cacher sich samt karte melden!!!!! Und dass alles im namen vom naturschutz, “da lachen ja die hüner” Schon bei der ersten version von BNI gab es probleme mit dem jäger (guter bekanter vom förster) der in diesem gebied tätig ist, Leute häten hier nacht’s im wald nichts zu suchen. Dies ging soweit das eines tages, wir am auto zurück kamen, und eine ammo-box die vor einigen wochen geklaut war bei uns auf der motorhaube stand mit lackschaden zu folge!!! Ob dies die arbeid vom Förster oder jäger war sei dahin gestelt dass auto war aber ganz in der nähe vom haus des Försters geparkt. Für uns hört hier der spass auf und BNI wird es hier nicht mehr geben. Die natur hat ihr gebied zurück und ist erlöst von den bösen cachern, der förster und Seine jagdfreunde können wieder ungestört von dem wald geniesen!!!! Wie diese leute sich selber benehmen im naturschutzgebiet könt ihr ubrigens auf den zugefügten foto’s sehen. Mit dem 2 tonnen Mercedes ML wird über die wege im schutzgebiet gefahren und im gelände geparkt, aber man hat ja eine „sondergenehmigung“ anders als die geocacher die alles mit schuhgröse 42 plat machen!!!! Und an dem förster der hier neuerdings mitliest: “sie können ihr abmontiertes gerät behalten und sich selber eine karte mahlen!!!!” Q+Q melden sich ab. (Wir wissen selber das ein log nicht der richtige platz ist um eine discusion zu führen aber wir fanden dass die 386 watcher ein recht haben um zu erfahren wie es gelaufen ist. Alle cacher die weiterhin aktiv mit den “behörden” zusammen arbeiten wünchen wir viel erfolg!) Vertaling volgt. Ook de cache Lego is per direct het archief in gegaan. Grtz, Q en Q
×
×
  • Create New...